Allgemeine Geschäftsbedingungen

Internet Verkaufsbedingungen von Herrn Andre Mössner für Verbraucher

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „Geschäftsbedingungen“) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Herrn Andre Mössner - LaserTag Heilbronn - Weinstr. 96, 74235 Erlenbach und seinen Kunden in Bezug auf die Dienstleistungen ( Sportveranstaltung mit Infrarotsignalgebern ) von Herrn Andre Mössner, die im Internet über die Internetseite https://www.lasertagheilbronn.com von Herrn Andre Mössner präsentiert werden und dort buchbar sind (im Folgenden: „Warenlieferungen“).

(2) Soweit nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart ist, gelten diese Geschäftsbedingungen ausschließlich; entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bestimmungen des Kunden werden nicht anerkannt.

§ 2 Jugendliche

Für Jugendliche vor Vollendung des 18. Lebensjahres ist die Teilnahme an Veranstaltungen von LaserTag Heilbronn nur mit der schriftlichen Einwilligung  sowie der Vorlage eines gültigen Ausweises oder einer Ausweiskopie der Eltern möglich. Pro 10 Teilnehmer ist mindestens eine volljährige Aufsichtsperson einzuteilen. Die Aufsichtsperson muss sich während des gesamten Aufenthaltes auf der Anlage befinden. Bei unvollständigen und/oder falschen Angaben wird das Mitspielen untersagt. Dies berechtigt jedoch nicht zum Wertausgleich.

§ 3 Warenpräsentation, Bestellungen und Vertragsabschluss, Verhinderung / Nichterscheinen

(1) Die Präsentation von Dienstleistungen auf der https://www.lasertagheilbronn.com von Herrn Andre Mössner stellt kein verbindliches Angebot über Warenlieferungen seitens des Herrn Andre Mössner dar.

(2) Verträge über Dienstleistungen zwischen dem Kunden und des Herrn Andre Mössner kommen durch E-Mail-Bestellung des Kunden über die in der Internetseite der Herrn Andre Mössner enthaltenen Eingabemasken und daran anschließende Annahmebestätigung seitens des Herrn Andre Mössner zustande. Die Annahmebestätigung erfolgt durch E-Mail von Herrn Andre Mössner an die vom Kunden im Rahmen seiner Registrierung angegebene E-Mailadresse.

(3) Die Buchung kann vom Kunden ganz oder teilweise bis spätestens eine Woche vor dem Termin ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Der Widerruf kann entweder per Post an Herrn Andre Mössner - LaserTag Heilbronn, Weinstr. 96, 74235 Erlenbach oder per E-Mail an [email protected] erfolgen. Für die Einhaltung der Widerrufsfrist ist der Tag des Zugangs des Widerrufs entscheidend.

(4) Kommt der Kunde nicht zum vereinbarten Termin, so hat er dennoch die vereinbarte Vergütung zu bezahlen. Dies gilt nicht wenn Herr Andre Mössner seinerseits die Leistung nicht erbringen konnte.

§ 4 Leistungsbedingungen

(1) Durch die Buchung bei LaserTag Heilbronn ist der vom Kunden angemeldete Teilnehmer berechtigt, den gebuchten Spielort und das Spielgerät innerhalb des gebuchten Zeitraums im Rahmen der vor Ort geltenden Hausordnung und unter Beachtung der Anweisungen des Personals zu nutzen.

(2) Die Spielorte und sonstigen Angaben sind auf der Internetpräsenz von LaserTag Heilbronn, https://www.lasertagheilbronn.com nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben. Insbesondere haben die auf der Internetseite von Herrn Andre Mössner wiedergegebenen Beschreibungen nicht den Charakter einer Garantie oder zugesicherten Eigenschaft.

(3) Bei offenen Spielen werden Personen frei zu Spielgruppen zusammengestellt. Die Zusammenstellung erfolgt durch den Veranstalter. Dies ist kein Grund, das Spiel vor Ort abzubrechen. Spieler, die das Spiel nicht mit der Gruppe antreten möchten, steht keine Rückerstattung der Spielgebühr zu.

(4) Bei Spielen mit weniger als zwanzig Teilnehmern werden evtl. weitere Personen den Spielgruppen hinzugefügt. Diese Zusammenstellung erfolgt durch den Veranstalter. Dies ist kein Grund, das Spiel vor Ort abzubrechen. Spieler, die das Spiel nicht mit der Gruppe antreten möchten, steht keine Rückerstattung der Spielgebühr zu.

(5) Verspätete Ankunft beim Veranstaltungsort berechtigt nicht zu einem Wertausgleich oder Verlängerung der gebuchten Zeit. Diese Maßnahmen liegen im Ermessen des Veranstalters und können nicht ohne Zustimmung eingefordert oder im Fall von Zahlungen durch den Teilnehmer zurückgehalten werden.

(6) Wetterbedingte Absagen unter freiem Himmel können vom Veranstalter wahlweise durch einen Ersatztermin, eine Rückzahlung oder eine Verlegung des Spielortes ausgeglichen werden.

(7) Teilnehmer, die gegen die geltenden Verhaltensregeln, Teilnahmebedingungen, die Hausordnung oder die Anweisungen des Personals verstoßen, werden vom Spiel ausgeschlossen.

§ 5 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Die auf der Internetseite von Herrn Andre Mössner ausgewiesenen Preise für Dienstleistungen ( Sportveranstaltung mit Infrarotsignalgebern ) verstehen sich als Endpreise inkl. MwSt.

(2) Der Preis für Dienstleistungen ( Sportveranstaltung mit Infrarotsignalgebern ) von Herrn Andre Mössner wird sofort mit Annahmebestätigung seitens Herrn Andre Mössner fällig. Die Zahlung hat nach Wahl des Kunden per PayPal oder mittels Banküberweisung zu erfolgen.

(3) Angebote, Rabatte und Aktionen sind nicht miteinander kombinierbar. Dem Kunden wird jedoch der für ihn günstigste Rabatt gewährt, wenn mehrere Rabatte gleichzeitig möglich wären.

§ 6 Spielgerät

(1) Die Teilnehmer sind verpflichtet, das Spielgerät bei dessen Empfang auf sichtbare Beschädigungen zu überprüfen und diese ggf. dem Personal unverzüglich anzuzeigen. Das Spielgerät ist durch die Teilnehmer sorgsam zu behandeln.

(2) Die Teilnehmer erhalten eine Sicherheitseinweisung sowie eine Nutzungsanweisung für das Spielgerät.

§ 7 Rauch- und Rauschmittelverbot

(1) Rauchen ist nur in den dafür gekennzeichneten Bereichen gestattet. Des weiteren gilt ein absolutes Alkohol- und Rauschmittelkonsumverbot. Ein Verstoß führt zum Ausschluss vom Spiel, ohne jeden Ersatzanspruch.

(2) Soweit der Verdacht auf vorherigen Alkohol- oder Rauschmittelkonsum besteht, entscheidet das Personal nach Ermessen über den Ausschluss vom Spiel. Bei Verdacht auf Alkoholkonsum vor dem Spiel wird vor Ort ein Alkoholtest durchgeführt. Ein positiver Test bewirkt den Ausschluss des Teilnehmers vom Spiel. Das Verweigern des Tests wird als positives Ergebnis gewertet.

§ 8 Mängelansprüche

(1) Herr Andre Mössner gibt keine Garantien für die Beschaffenheit der Veranstaltungsorte und Spielgeräte. Insbesondere haben die auf der Internetseite des Herrn Andre Mössner wiedergegebenen Beschreibungen nicht den Charakter einer Garantie oder einer zugesicherten Eigenschaft.

(2) Im Falle von Mängeln richten sich die Ansprüche des Kunden auf Nacherfüllung, Minderung und Rücktritt vom Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften. Schadensersatz kann nur unter den Voraussetzungen des nachstehenden § 9 verlangt werden.

§ 9 Haftungsbeschränkung

(1) Vorbehaltlich der nachstehenden § 9 Abs. 2 und 3 sind Schadensersatzansprüche des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund sowie seine Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen der Höhe nach (a) bezüglich erbrachter schadensursächlicher Dienstleistungen auf einen Betrag in Höhe des diesbezüglich vereinbarten Preises beschränkt und (b) im Übrigen ausgeschlossen.

(2) Die Haftungsbeschränkung gem. § 9 Abs. 1 gilt nicht, sofern die Schadensursache auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung oder auf einer zumindest fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruht; im Falle der fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung jedoch der Höhe nach auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

(3) Die Haftungsbeschränkung gem. § 9 Abs. 1 gilt ferner nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder soweit Herr Andre Mössner einen Mangel arglistig verschwiegen oder ausnahmsweise eine Garantie übernommen hat.

§ 10 Widerrufsrecht bei Gutscheinen

Bei Erwerb von Gutscheinen haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Herrn Andre Mössner - LaserTag Heilbronn - Weinstr. 96, 74235 Erlenbach, E-Mail: [email protected] mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, daß Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich Herrn Andre Mössner - LaserTag Heilbronn - Weinstr. 96, 74235 Erlenbach zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 11 Aufrechnung

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unbestritten sind.

§ 12 Datenschutz

(1) Die vom Kunden im Rahmen seiner Bestellung freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich unter Beachtung der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) verwendet.

(2) Personenbezogene Daten des Kunden werden nur erhoben, sofern und soweit der Kunde solche Daten bei der Nutzung des Online Angebots  dem Anbieter freiwillig mitteilt. Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgen nur, soweit dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Anbieter und dem Kunden notwendig ist. Die Daten werden daher an das mit der Auslieferung beauftragte Versandunternehmen sowie - falls erforderlich - an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Eine darüber hinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

(3) Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten.

(4) Der Anbieter behält sich vor, für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung seiner Angebote unter Verwendung von Pseudonymen mittels der erhobenen Kundendaten Nutzungsprofile zu erstellen. Der Kunde ist jederzeit berechtigt, dieser Verwendung seiner Nutzungsdaten zu widersprechen.

(5) Der Inhalt der Datenschutzrechtlichen Unterrichtung im Sinne dieses § 12 ist für den Kunden jederzeit unter http://www.lasertagheilbronn.com/datenschutzerklaerung abrufbar.

(6) Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Kundendaten, zu Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie der Widerruf erteilter Einwilligungen können an den Anbieter unter der in § 1 Abs. 1 dieser AGB angegebenen Anschrift gerichtet werden.

§ 13 Schlussbestimmungen

(1) Für diese Geschäftsbedingungen und die zwischen dem Herrn Andre Mössner und dem Kunden abgeschlossenen Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Hat der Kunde in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, ist Heilbronn ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und Herrn Andre Mössner.

(3) Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.

(4) Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

Anhang

Verbraucherinformationen bei Fernabsatzverträgen über die Erbringung von Dienstleistungen von Herrn Andre Mössner

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,

soweit Sie beim Besuch auf der Homepage des Herrn Andre Mössner Dienstleistungen bestellen, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, weisen wir Sie auf Folgendes hin:

  1. Die für den Vertragsabschluss über die Internetseite des Herrn Andre Mössner zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.
  2. Die wesentlichen Eigenschaften, Beschaffenheiten und sonstigen Merkmale der von Herrn Andre Mössner angebotenen Waren können Sie den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen der Internetseite des Herrn Andre Mössner entnehmen.
  3. Die Präsentation von Waren des Herrn Andre Mössner auf der Internetseite des Herrn Andre Mössner erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt kein verbindliches Angebot über Dienstleistungen von Herrn Andre Mössner dar. Verträge über Dienstleistungen zwischen Ihnen und des Herrn Andre Mössner kommen vielmehr erst durch E-Mail-Bestellung Ihrerseits über die in der Internetseite des Herrn Andre Mössner enthaltenen Eingabemasken und daran anschließende Annahmebestätigung seitens des Herrn Andre Mössner zu Stande. Die Annahmebestätigung erfolgt durch E-Mail von Herrn Andre Mössner an die von Ihnen im Rahmen Ihrer Registrierung angegebene E-Mailadresse.
  4. Etwaige Eingabefehler bei der Abgabe Ihrer Bestellungen können Sie über die Eingabemasken in der Internetseite von Herrn Andre Mössner mit Hilfe einer Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung korrigieren.
  5. Die auf der Internetseite des Herrn Andre Mössner ausgewiesenen Preise für Waren verstehen sich als Endpreise inkl. MwSt.
  6. Der Preis für Dienstleistungen des Herrn Andre Mössner wird sofort mit Annahmebestätigung seitens des Herrn Andre Mössner fällig. Die Zahlung hat nach Ihrer Wahl per PayPal, mittels Banküberweisung zu erfolgen. Unsere Bankverbindung wird an die von Ihnen im Rahmen Ihrer Registrierung angegebene E-Mailadresse gesendet.
  7. Sie haben ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe:

Widerrufsrecht bei Gutscheinen

Bei Erwerb von Gutscheinen haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Herrn Andre Mössner - LaserTag Heilbronn - Weinstr. 96, 74235 Erlenbach, E-Mail: [email protected] mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich Herrn Andre Mössner - LaserTag Heilbronn - Weinstr. 96, 74235 Erlenbach zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  1. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Herrn Andre Mössner - LaserTag Heilbronn - Weinstr. 96, 74235 Erlenbach.