Haftungsausschluss und Teilnahmebedingungen

Der Haftungsausschluss sowie die Teilnahmebedingungen müssen vor Spielbeginn von jedem Teilnehmer gelesen, akzeptiert und dies per Unterschrift bestätigt werden.

Um Eure kostbare Spielzeit zu sparen empfiehlt es sich vorab diese Dokumente herunterzuladen auszudrucken und die Liste von den Spielteilnehmern unterschrieben mitzubringen.

Haftungsausschluss

Zugunsten der Betreiber gemäß Gewerbeanmeldung, seinen Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen, im Folgenden „Begünstigten“ oder „Veranstalter“ genannt, erklärt der Unterzeichner im Folgenden „Teilnehmer“ genannt anlässlich der Durchführung eines organisierten Spiels.

1. Der Unterzeichner, im Folgenden „Teilnehmer“ genannt, erhalten eine Sicherheitseinweisung und Nutzungsanweisung für die Leihausrüstung. Die zur Verfügung gestellte Leihausrüstung ist ausschließlich bestimmungsgemäß nach den Vorgaben des Veranstalters zu verwenden, um Schäden an der Leihausrüstung und Personen zu vermeiden. Die Leihausrüstung ist zu jeder Zeit Eigentum des Veranstalters – daran ändert auch ein Anmieten der Leihausrüstung nichts.

2. Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an der Veranstaltung (organisiertes Spiel) teil. Er trägt allein die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm – oder an dem von ihm genutzten Leihausrüstung – verursachten Schäden.

3. Der Teilnehmer erklärt hiermit sein Einverständnis, dass die Begünstigten ihm gegenüber keinerlei Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden übernehmen. Die Begünstigten haften weder vertraglich noch außervertraglich für irgendwelche Schäden, die dem Unterzeichner oder Dritten im Zusammenhang mit der Überlassung der Leihausrüstung entstehen. Der Unterzeichner stellt die Begünstigten von sämtlichen Ansprüchen aus der Verletzung von Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Vorschriften im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Leihausrüstung durch ihn oder den Benutzer oder eine dritte Person frei. Die Begünstigten sind berechtigt, bei Inanspruchnahme Zahlungen zu leisten und beim Entleiher Rückgriff zu nehmen.

4. Der Teilnehmer stellt die Begünstigten in vollem Umfang von allen Ansprüchen Dritter frei, falls diese die Begünstigten wegen eines vom Teilnehmer verursachten Schadensereignisses in Anspruch nehmen.

Teilnahmebedingungen

Das organisierte Spiel kann mit großer physischer und psychischer Anstrengung verbunden sein, dass das Spiel einen einwandfreien, gesundheitlichen Zustand des Spielers erfordert. Der Teilnehmer erklärt mit seiner Unterschrift zudem, dass er sich in einem einwandfreien gesundheitlichen Zustand befindet.

1. Der Teilnehmer bestätigt, dass er das 18. Lebensjahr vollendeten hat - im Zweifelsfall ist dies vor Ort mittels einem amtlichen Dokument nachzuweisen.

2. Die Teilnehmer sind verpflichtet, das Spielgerät bei dessen Empfang auf sichtbare Beschädigungen zu überprüfen und diese ggf. dem Personal unverzüglich anzuzeigen.

3. Die Teilnehmer haften für durch sie verursachte Schäden an der Einrichtung, der Leihausrüstung oder Personen. Der Veranstalter haftet nicht für auftretende Schäden, es sei denn, diese sind durch grobe Fahrlässigkeit seitens des Veranstalters verursacht worden. Dazu zählen Verletzungen der Teilnehmer, beschädigte oder verschmutze Kleidung sowie Schäden oder Verschmutzungen an mitgeführten Gegenständen aller Art.

4. Die Teilnehmer müssen sich an die vor Ort geltenden Sicherheitsbestimmungen halten, um Schäden an Einrichtung, Leihausrüstung und Personen zu vermeiden. Das Personal vor Ort hat die Befugnis Personen, die sich den Anweisungen widersetzen vom Spiel auszuschließen. Dies gilt auch für die Regeln, die in anderer Form und an anderen Orten formuliert sind – wie beispielsweise auf der Internetpräsenz von LaserTag Heilbronn.